chinesische Wasserveredelung

In China sollte man nicht das Leitungswasser trinken wenn man gewisse körperliche Unannehmlichkeiten verhindern möchte. Dies ist Angesichts des Zustandes der meisten sanitären Anlagen sehr zu empfehlen.

Die Chinesen kochen vor dem Trinken das Wasser ab und meist trinken sie es heiss (Kaltes zu trinken gilt hier als ungesund, leider wird meist sogar das Bier ungekühlt serviert). Zudem sind Wasserspender mit 10l Tanks weitverbreitet. Auch in vielen Wohnungen befinden sich solche. Nun ist Mineralwasser ein Vielfaches teuerer als Hahnenwasser (hier nicht anders als bei uns). Eine innovative Firma hat hier eine Marktlücke entdeckt und stellt folgende Automaten auf:

Wasseraufbereitungsautomat- sehr vertrauenswürdig
Wasseraufbereitungsautomat- sehr vertrauenswürdig

Für 3 Geld kann man seine zehn Liter Hahnenwasser in gesündestes Trinkwasser umwandeln.

Wasseraufbereitung - einfach dargestellt
Wasseraufbereitung – einfach dargestellt

Wir stellen uns das Innere des Automaten in etwa so vor. Unsere Experimentierfreude kennt Grenzen und so begnügen wir uns mit Mineralwasser aus der Flasche…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.